Gedanken

Man sagt die Augen sind der Spiegel meiner Seele und deswegen ist es dunkel an dem Ort an dem ich lebe

Navi

my love ...Startseite Gästebuch Über... Archiv greez @ bushido pics my love ... Songtexte
 Bushido- Dreckstück 
[Mailbox: Ey du Spast denkst du du kannst mit mir umgehen, Alter? Du Wichser, du
Missgeburt, Alter? Wer denkst du wer du bist, Alter? Ey, bist du überhaupt noch klar
mit deinem Leben, oder was? Ey, weisst du was du Wichser, du kannst mich mal so krass
am Arsch, Ey schwör dir, wenn ich dich's nächste mal seh ich schwör dir hau ab Alter,
renn nur so weit du kannst, Alter, sonst mach ich dich kaputt, Alter!!]

Eh yo ich scheiss drauf ich nehm mir meine Cordon und hau rein
die Nutte fickt meinen Kopf ich kann jetzt erstmal nicht mehr bei ihr sein
ich geh nach draussen und mach mich auf den Weg
ich hab den ganzen Tag gestritten wegen ihr komm ich zu spät
draussen regnets, nich nass werden geht nicht
mir kommt es vor als wär die ganze scheiss Welt gegen mich
ich sitz im Bus Endstation und ich muss wieder raus in den Regen
wieder raus in mein Leben -

Was geht ab bei dir? Ich bin seit halb 8 hier
Ich ruf dich 3 mal an du gehst nicht einmal ran
ich steh im Regen warum kommst du Spast den jetzt spät? -
Ich musste reden weil sie wiedermal am Zeiger dreht! -
Was ist passiert? - Ach scheisse ich bin explodiert
die Nutte geht auf Partys und denkt das es mich nicht interessiert -
komm klär den Scheiss, mein Wagen steht im Wendekreis
ich kenn den Weg von hier -
nur sag mir wie die Strasse heisst

Bushido Chill, ist gut, du wirst schon sehn sie tut
nur so auf böse und am nächsten Tag ist alles besser
sie braucht die Freiheit die Partys und den Highlife
gib ihr die Chance du wirst sehn das es dabei bleibt
sie sucht den Kompromiss und glaubt an dich und euch
denk dran was morgen ist und nicht an das was heut
die Scheisse kam, bald liegt ihr wieder Arm in Arm
in ihrem Bett zuhause mach den Kopf zu und komm klar!
Mann du hast Recht im moment gehts mir zwar schlecht
doch wär sie gar nicht mehr hier hätt ich glaub ich richtig Pech
sie bedeutet mir zu viel als dass ich ohne sie kann
sie ist zwar nur ne Frau doch an ihr hängt mir zuviel dran!
Drück aufs Gas ich will es klärn
Heute war nicht so der Tag und aus Fehlern soll man lernen
ich werds ihr sagen, jetzt und nicht irgendwann!
Fahr nach vorne bis zur Einfahrt, ok gut, halt an!

Das was ich sehe reicht, wie stark kann das Gefühl sein!
Wenn du weisst das sie dich verarscht, ich trete ihre Tür ein!
Ab durch den Flur und wir stehn in ihrem Zimmer
Ich seh sie im Bett liegen mit irgendso einem Spinner!
Wer von euch beiden Missgeburten will mich jetzt verarschen?
Hör auf zu reden denn hier gibts nichts mehr zu sagen!
Ich schnapp mir den Toy auf ihren Bett, box ihn gegen jede Wand
Ich dreh gleich durch und zerfetz dich wie ein Sägeblatt
du fickst die Frau,kommst hier einfach rein und denkst
alles ist cool, das wird ein geiler One Night Stand
doch falsch gedacht! zur falschen Zeit am falschen Ort
das was du siehst bevor du stirbst ist meine Cordon Sport!
ich kick ihn aus dem Raum, gleich in den Flur er weint
versucht kurz aufzustehn doch ich bleib stur und schrei
du dachtest alles läuft heut nacht so cool wie du es willst
und nicht das ich vorbei komm und dich nach dem ficken kill
kennst du das Gefühl, wenn deine Freundin grad
in ihrem Bett liegt und du siehst ein andrer Typ ist da
ich sag dir bring sie um, die Frau gleich mit du weisst
ab heute sowieso das diese Schlampe auf dich scheisst!
Du zahlst den Preis! Am Ende wird es jeder sehn
fickst du die falsche Frau dann nimmt man dir dafür dein Leben!
Wie du in deinem Bett sitzt, halbnackt du Dreckstück
ich wusste das du so bist, und jeden Dreck fickst
weil du eine Frau bist und man dir in den Bauch fickt
heisst es nicht das ich dich nicht schlage bis du blau bist
wenn es das ist was du die ganze Zeit wolltest hast du es heute bekommen indem du
Schlampe meinen Stolz fickst
Ich verachte dich und alles wofür du jetzt stehst
alles was du bist is ne Lüge in der du Nutte lebst!
Du wirst niewieder sagen das du bei Verwandten bist
ab jetzt ist es egal ob du mit mir nicht einverstanden bist
eigentlich bin ich nur gekommen um dir zu sagen
das alles wieder Ok ist, um zu sagen ich versteh dich!


Egal wem du vertraust, du merkst es wird missbraucht
Egal wieviele Menschen kommen, sie werden alle Rauch
Egal wie oft ich dachte, dass wir uns doch beide lieben
Ich seh dich in der Hölle Mädchen, Ruhe in Frieden!

Egal wem du vertraust, du merkst es wird missbraucht
Egal wieviele Menschen kommen, sie werden alle Rauch
Egal wie oft ich dachte, dass wir uns doch beide lieben
Ich seh dich in der Hölle Mädchen, Ruhe in Frieden!


Bushido - Augenblick

Was ist mit uns passiert?
Du bist mir fremd geworden.
Ich guck Dich an und fühle,
ich bin bei Dir nicht geborgen.
Wir beide wollten reden,
jetzt streiten wir uns wieder.
Wenn Du ehrlich bist, weißt Du,
dass ich das nicht verdient hab.
Ich krieg so langsam Angst,
dass Du nicht mehr lieben kannst.
Dass Du Gefühle, die ich habe,
nicht erwidern kannst.
Es macht mich krank, wenn Du sagst,
dass das nicht stimmt.
Du redest vom großen Glück,
doch verhältst Dich wie ein Kind.
Warum, tust Du mir das an?
Woher kommt der Hass in Dir?
Ich wollte nicht erkennen,
dass ich meinen Platz verlier’,
der Platz in Deinem Herzen,
bis tief in Deine Seele.
Jetzt sitzen Deine Blicke
wie ein Strick um meine Kehle.
Du hörst mir nicht mehr zu,
ich hab keine Bedeutung mehr.
Meine Gedanken fliegen durch den Raum,
kreuz und quer.
Du fürchtest Dich, es ist ok,
wenn Du deswegen fliehst.
Besser Du gehst jetzt,
bevor Du meine Tränen siehst.

Es ist ein Augenblick,
der Dir das Leben nimmt.
Und es ist ganz egal,
ob wir beide dagegen sind.
Denn unser aller Schicksal,
wir warten auf den Tag.
Und der Verlust wird kommen,
wie der Nagel in den Sarg.

Es ist ein Augenblick,
der Dir das Leben nimmt.
Und es ist ganz egal,
ob wir beide dagegen sind.
Denn unser aller Schicksal,
wir warten auf den Tag.
Und der Verlust wird kommen,
wie der Nagel in den Sarg.

Ich fahr nach Hause jetzt,
ich hab sie losgelassen.
Wär’ ich ein Mädchen,
würd’ ich diese beiden Strophen hassen.
Ich komm nicht klar mit ihr,
ich komm nicht klar mit mir.
Ich weiß noch, wie ich sie geseh’n hab,
in dem Laden hier.
Sie las die Zeitung –
und trank ihren Milchkaffee.
Ich wusste, dass ich jetzt
die Mutter meiner Kinder seh’.
Und als sie plötzlich lachte,
klang es wie Engelsstimmen.
Es klang so bittersüß,
als ob die kleinen Engel sing’n.
Denn es ist Fakt,
dass diese Frau etwas Besonderes ist.
Und wenn sie guckt, ist es,
als ob man dann die Sonne vergisst.
Dieses Geschenk Gottes,
und man vermisst eine Person
erst plötzlich dann,
wenn der Moment fort ist.
Wenn man den Anruf kriegt,
und sie im Koma liegt.
Es holt Dich runter,
wie als wenn man gar kein Koka zieht.
Ich hau ein Loch in die Wand,
mit der blanken Faust.
Ich hab Angst,
Angst vor der Fahrt ins Krankenhaus.

Es ist ein Augenblick,
der Dir das Leben nimmt.
Und es ist ganz egal,
ob wir beide dagegen sind.
Denn unser aller Schicksal,
wir warten auf den Tag.
Und der Verlust wird kommen,
wie der Nagel in den Sarg.

Es ist ein Augenblick,
der Dir das Leben nimmt.
Und es ist ganz egal,
ob wir beide dagegen sind.
Denn unser aller Schicksal,
wir warten auf den Tag.
Und der Verlust wird kommen,
wie der Nagel in den Sarg.

Ich glaub, Du kannst mich hör’n,
ich bin jetzt hier bei Dir.
Wir beide wissen,
zwischen uns beiden ist viel passiert.
Wie Du hier liegen musst,
und künstlich beatmet wirst.
Egal was war,
heute bleib ich bis Dein Atem stirbt.
Die Mediziner sagen,
heute wirst Du von uns gehen.
Ich hör Dein schwaches Herz schlagen,
und mir kommen die Tränen.
Ich wollt Dir soviel sagen,
ich wollt’s in Ordnung bring’n.
Ich bete, dass Du merkst,
wie ernst mir diese Worte sind.
Ich weiß, die Engel werden sich gut
um Deine Seele sorgen.
Und auch ein Schmetterling wird kommen,
wie an jenem Morgen.
Lass Deine Ängste hier,
nimm meine Hoffnung mit.
Ich weiß, für jeden Menschen
ist der Tod ein Kompromiss.
Ich würd’ mein Herz geben.
Ich würd’ Dich bis in den Himmel tragen,
Dich dort schlafen legen,
und den Schmerz nehmen.
Doch das ist Deine Reise,
ich kann Dich nicht begleiten.
Gott will,
dass ich bei dieser Reise nicht dabei bin.

Es ist ein Augenblick,
der Dir das Leben nimmt
Und es ist ganz egal,
ob wir beide dagegen sind.
Denn unser aller Schicksal,
wir warten auf den Tag.
Und der Verlust wird kommen,
wie der Nagel in den Sarg.

Es ist ein Augenblick,
der Dir das Leben nimmt.
Und es ist ganz egal,
ob wir beide dagegen sind.
Denn unser aller Schicksal,
wir warten auf den Tag.
Und der Verlust wird kommen,
wie der Nagel in den Sarg.


Fler - Vatermorgana

Ich wollt als Kind nur zu Vater und Mama,
doch sie verschwanden wie ne' Vatermorgana.
Ich werd als Mann ein guter Vater und Papa,
und geh nicht weg wie ne Vatermorgana.
So viele Kinder sehen ne Vatermorgana,
denn sie leben ohne Vater und Mama.
So viele Kinder sehen ihren Vater ein paar Mal,
bis er verschwindet wie ne Vatermorgana.

Mama hat dich rausgeschmissen als ich fünf war,
denn ihr habt euch andauernd gestritten.
Habt die Tür'n zugeknallt, du hast sie nur verprügelt,
sie hat dein Essen gekocht und deine Hemden gebügelt.
Das war der Dank ihre blutige Nase habe ich heute noch im Gedächtnis.
Nach so vielen Jahren, du hast sie so oft geschlagen ich habs mitbekomm',
auf dem Weg zur Schule bist du nie mitgekomm'.
Du hast mich so oft belogen, ich wollte Bugs Bunny gucken,
du hast gesagt ich kanns auch später mit Mami gucken.
Wegen dir hab ich die Folge verpasst,
und du hast jeden Tag gesagt, dass du heute nicht kannst.
Warst wie ein Stiefvater,
sag nicht dass du mich liebst Vater.
Nach der Trennung wurde es schlimmer du hast Mami bedroht,
und ich habe Mami gesagt ich wünsche Papi den Tod.
Man ich hoff du hast ein schlechtes Gewissen,
du standst unten auf der Straße und hast Steine geschmissen.
Man ich weiß in mir fließt dein Blut doch ich schwör bei Gott ich werd' nie wie du.

[Chorus]
Ich wollt als Kind nur zu Vater und Mama,
doch sie verschwanden wie ne' Vatermorgana.
Ich werd als Mann ein guter Vater und Papa,
und geh nicht weg wie ne Vatermorgana.
So viele Kinder sehen ne Vatermorgana,
denn sie leben ohne Vater und Mama.
So viele Kinder sehen ihren Vater ein paar Mal,
bis er verschwindet wie ne Vatermorgana.

Wir sind auch ohne deine Hilfe gut zu recht gekommen,
doch ich hab mich in der Schule immer schlecht benommen.
Denn ich war durcheinander, Mama hatte jetzt einen neuen Freund,
und zum Glück wurde ich nicht auf's Neue enttäuscht.
Sie haben geheiratet, alles war aufeinmal nett,
trotzdem hat ich Angst jede Nacht ganz allein im Bett.
Ich musste in Therapie, später in die Nervenklinik,
und keiner kam und fragte warum musste er in die Klinik.
Ich konnte nicht mehr zurück nachhaus,
all die Kinder in den Schulen sah'n so glücklich aus.
Du hast mich nie besucht in der ganzen Zeit,
in der ganzen Zeit war ich mit der Angst allein.
Ich hab mich selbst erzogen und es macht dich hart,
wenn dein eigener Vater nicht einmal nach dir fragt.
Ich wurde älter, kam in die achte Klasse,
und fing dann damit an dich verdammt zu hassen.
Mama sagt ich bin schon wie du,
und ich werd sauer ich bin nicht wie du.
Verdammt nochmal komm' bitte jetzt nich an,
ich würd dich umbringen für all die schlimmen Stunden.

[Chorus]
Ich wollt als Kind nur zu Vater und Mama,
doch sie verschwanden wie ne' Vatermorgana.
Ich werd als Mann ein guter Vater und Papa,
und geh nicht weg wie ne Vatermorgana.
So viele Kinder sehen ne Vatermorgana,
denn sie leben ohne Vater und Mama.
So viele Kinder sehen ihren Vater ein paar Mal,
bis er verschwindet wie ne Vatermorgana.


Ich werd ein guter Vater, werd mein Kind erziehen,
werd ihm Alles kaufen auch wenn ich nichts verdien'.
Ich werd ihn mehr lieben als mich selbst,
werd ihm mehr geben als nur Geld.
Werd ihn streicheln, tragen und behüten,
man wird sich streiten doch nicht schlagen und belügen.
Er wird es besser haben, auch an schlechten Tagen,
wird ihm nichts fehlen und er wird immer was zu Essen haben.
Ein großes Kinderzimmer jeden neuen Turnschuh,
will er einen Basketball kauf ich ihm den Korb dazu.
Ich nehm ihn Huckepack es wir ein guter Tag,
weil ich immer Zeit für ihn und seine Kumpels hab.
Wünsch' ihm ne gute Nacht schenk ihm ein Teddybär,
bin sein Teddy Fler, bin sein Daddy Fler.
Ich werd sowas wie sein bester Freund
und er wird sagen Danke Paps du hast mich nie entäuscht.

[Chorus]
Ich wollt als Kind nur zu Vater und Mama,
doch sie verschwanden wie ne' Vatermorgana.
Ich werd als Mann ein guter Vater und Papa,
und geh nicht weg wie ne Vatermorgana.
So viele Kinder sehen ne Vatermorgana,
denn sie leben ohne Vater und Mama.
So viele Kinder sehen ihren Vater ein paar Mal,
bis er verschwindet wie ne Vatermorgana
.

Bushido , Azad , Bossbitch Berlin - Feuersturm

Die Leute rennen weg als wär mein Atem Feuer
wär mein Atem Feuer hier nimm mein Handy ruf die Feuerwehr
ich komm nicht Klar ich hab Benzin in den Vehnen
Ich Spiel alleine weil dir jeder sagt "komm Spiel nicht mit dem"
Ich Spiel nicht mit dir nie wieder mit irgendwem
ihr könnt auf meinem Album das Logo von urban sehn
GUCK ich bin Tuneser will von Unten nach oben
ich bin kanacke deswegen fragen mich kunden nach Drogen
sie Gucken nach oben
ich brauch nur eine Hook und zwei Strofen
ich Spucke Feuerbälle Spuck sie auf euch dummen Idioten Punkt
Du Kleiner Junge hast dich so überschätzt
und schreibst inner Presse Mitteilung auf worüber du Rapst
wie kommts bist du nicht auch einer Mit Feuer in dir
Das Feuer in mir zeigt euch das ist nicht mehr euer Revier
Was für ein Gefühl ich schlafe in nem Bett aus Feuer und schreibe jedem meiner Feinde einen Rap aus Feuer BOOM

Du gehst auf den Flammen Homie du bitch brennst Lichterloh die die nach uns kommen rennen in den Tod
wir kenn keine Gnade homie Du Punk frisst schwarzenn Sand
Spar dir deine Frage Homie denn wir drei zerstreun deine Asche im ganzen land

Renn Homie ich spucke Napalm und lass alles brenn
leg euch schmocks in Schutt und Asche ihr seit keine Konkurenz Ah
Mein Flow ist Feuer und ich hab Nitro in mir
Nutte kapiert du verlierst so wie Sido am Micro jo der Hyo ist hier
B O Z Z dies ist kein Spass junge
B O Z Z Fickt jetzt deinen Arsch
du bist kein Rapper du bist Opfer am Mic schick dich depp auf die Bretter zerschmetter dich vogel und boxe dich heim oh
hörst du wie ich schieße ich bin annormal
boom oh ich schwör du kriegst nen Hieb und es wird assozial
Wir ziehn eine Spur aus Feuer hinter uns her ihr kinder kommt her die Kings sind jetzt hier und bringen Killer Dinger zu dir oh
Fuckt mich nicht ab ich komm und fackel dich ab laufe bei dir ein Spuck ne Line verlasse dich dann
im Flammemmeer meine Zeilen des Todes geh nieder in die Knie du verlierer jetzt weisst du was los ist


Schau uns an wir sind wie wolken aus Feuer komm nimm mich in den Arm ich leuchte wie goldenes Feuer Verbrenne das Land ich bin wie ein Traum für die kids sie würden uns ger anfassen doch sie trauen sich nicht

ich rauche euch mit dne Beats zu Raps ihr Punks seit viel zu wreck ihr wolltet beef verreck hier kommt mein hieb und streckt dich in die Knie du depp ich sagte flieh renn weg dies ist der Chief und schießt dir mieß in die Fresse



Gratis bloggen bei
myblog.de